Fristverlängerungen seit 11. Mai geht es wieder weiter

Auf Grund des Corona Lockdown gibt es Fristverlängerungen.

Auf dieser Seite möchten wir wichtige Informationen zum aktuellen Stand geben.

Die wichtigsten Punkte in der Übersicht.
Bitte auswählen.

letztes update: 14.05.2020

Fristen

Der Fristabläufe für den Prüfauftrag und die Gültigkeit der theoretischen Ausbildung wurden verlängert.

Ein bereits bestehnder Prüfauftrag wurde von 12 auf 18 Monate Gültigkeit verlängert. Also, mehr Zeit für die theoretische, bzw. praktische Prüfung.

Eine bereits bestandene theoretische Prüfung hat nun auch eine Gültigkeit von 18 Monaten.

Eine bereits abgeschlossene theoretische Ausbildung hat 2 ½ Jahre Gültigkeit.

Im Downloadbereich steht ein Schreiben über die Verlängerung der Verfallsfristen des Ministeriums zur Verfügung.

Berufskraftfahrerweiterbildung

Wegen des Bedarfs an Fahrpersonal und des Verbots von Weiterbildungen in anerkannten Ausbildungsstätten in Mecklenburg-Vorpommern ist es geboten, vorübergehend auch Fahrpersonal ohne erforderlichen Nachweis einsetzen zu können. Diese Einschätzung wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geteilt.

Entsprechende Verstöße im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr gegen die Pflicht zum Nachweis der Weiterbildung nach § 9 Abs. 1 und 2 des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes sollen vorübergehend nicht als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, da kein öffentliches Interesse an der Verfolgung dieses Verstoßes besteht (§ 47 Abs. 1 OWiG).

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30.06.2020.

Im Downloadbereich steht ein entsprechendes Schreiben des Ministeriums zur Verfügung.

ADR Auffrischung

Alle ADR – Bescheinigungen, deren Geltungsdauer zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. November 2020 enden, sind bis zum 30. November 2020 gültig. Die Bescheinigungen müssen erneuert werden, wenn der Fahrzeugführer/in vor dem 1. Dezember 2020 die Teilnahme an einer Auffrischungsschulung nachweist und eine Prüfung bestanden hat. Die zuständige Behörde muss eine neue, für eine Dauer von fünf Jahren gültige Bescheinigung ausstellen, deren Geltungsdauer mit dem Datum des Ablaufs der vorherigen Bescheinigung beginnt.

Im Downloadbereich steht ein entsprechendes Schreiben zur Verfügung.

Kontaktanfrage * Pflichtfelder

Name *
E-Mail *
Betreff *
Nachricht *