Ladungssicherung Lehrgang nach VDI

Bei der Ladungssicherung können kleinste Fehler zu großen finanziellen Verlusten oder sogar zu Personenschäden führen. Umso wichtiger ist es, sich fachspezifisches Wissen zur Ladungssicherung anzueignen.

Die mit der Ladungssicherung betrauten Mitarbeiter tragen ein hohes Maß an Verantwortung und benötigen umfassende Kenntnisse. Transportunternehmer, Lademeister und Verlader müssen sich mit Fahrphysik, Zurrkraftberechnung und dem richtigen Verladen auskennen, den schlecht gesicherte Ladung, ist eine der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr.

Ausbildungsinformationen

Dauer des Kurses: 3 Tage
Unterrichtszeiten: 08.00 bis 15.00 Uhr
Kosten: auf Anfrage (Lehrmaterial inklusive, MwSt. freie Leistung)
Förderung: Erfahren Sie hier mehr zu den Förderprogrammen
Maßnahmenummer: 032 / 071 / 15
Modulnummer: 17

Termine*

* Änderung vorbehalten, wenn nicht genügend Anmeldungen eingehen. Weitere Termine sind in Planung, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Für Gruppen planen wir gerne individuell.

Ausbildungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Ermitteln der erforderlichen Sicherungskräfte
  • Zurmittel für die Ladungssicherung
  • Weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Beispiele und praktische Übungen

 

Abschluss der Ausbildung

Ein Teilnahmezertifikat wird ausgehändigt.